Über uns

Die kleinen und mittelständischen Unternehmen sind das Rückgrat der sächsischen Wirtschaft. Der Unternehmerverband Sachsen vertritt seit 1990 als älteste Wirtschaftsvereinigung die Interessen dieser Unternehmen. Im Mittelpunkt der Bestrebungen des Verbandes steht zum einen die Verbesserung der wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen für die sächsischen Unternehmen im regionalen, nationalen und internationalen Markt, um eine Chancengleichheit für die Entwicklung des einheimischen Mittelstandes zu erreichen. Dabei artikuliert der Verband die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik, Administrative, den Wissenschaften, anderen Verbänden und der Gesellschaft. Zum anderen werden branchenübergreifend die Unternehmen des Verbandes durch unterschiedlichstes Maßnahmen im Netzwerk vereint. Dazu zählt neben der Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern ebenso die Zusammenführung der Wirtschaft mit der Wissenschaft.

Der Unternehmerverband Sachsen vertritt mit seinen Partnern über 600 Unternehmerinnen und Unternehmer, Reprivatisierer, Existenzgründer, Führungskräfte von MBO-Unternehmen (Management By Out) sowie Selbständige und Handwerker.

Wirtschaftliche und politische Veränderungen dem Selbstlauf zu überlassen, bedeutet das Recht auf Mitgestaltung aufzugeben. Werden auch Sie Teil des Unternehmerverbandes Sachsen und engagieren Sie sich für eine positive wirtschaftliche Entwicklung – bündeln Sie mit uns die Kräfte für den schönsten Freistaat der Welt.

Hier Mitglied werden!

Video zum Jubiläum „25 Jahre UV Sachsen“

Auszug aus unserer Chronik

1990

  • Gründung des Unternehmerverbandes Sachsen e.V. auf Burg Gnandstein
  • Gründungspräsident Wolfjörg Hünicke wird zum Präsidenten gewählt. Ziel ist es, die 1972 zwangsenteigneten Betriebe zu reprivatisieren
  • Gründungsmitglieder waren Wolfjörg Hünicke (Präsident), Wernert Thost (Vizepräsident), Franz Ritter (Vizepräsident), Frank Otto, Walter Zeibig, Thomas Grekuhl, Dr. Harald Czudnochowski, Hans-Peter Höpfel, Hans-Dietrich Mewes, Ullrich Drechsel, Rolf Bretschneider, Michael Müller
  • 1. Sächsischer Unternehmerball

1991

  • Verbandspräsident Wolfjörg Hünicke führt Gespräche mit Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl und Dr. Richard von Weizäcker
  • 29. November: 1. Sächsischer Unternehmerball

1993

  • Einladung des Finanz- und Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages zur Anhörung zum Gesetzesentwurf über die Entschädigung nach dem Gesetz der Regelung offener Vermögensfragen

1994

  • 5. Oktober: Verbandspräsident Wolfjörg Hünicke wird von Bundespräsident Roman Herzog mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der BRD geehrt. Dank seines unermüdlichen Engagements ist es gelungen, dass sich der Unternehmerverband Sachsen an Entscheidungsstellen von Politik und Wirtschaft zum Wohl der kleinen und mittelständischen Unternehmen Stimme und Gehör verschaffen konnte.

1996

  • Gründung des Versorgungswerkes
  • Mitwirkung an der Steuergesetzgebung
  • Mitarbeit an den Regelungen zu den Investitionszulagen für die neuen Bundesländer

1997

  • Gemeinschaftsprojekt des Arbeitsamtes Leipzig und des Unternehmerverbandes zur Installierung des Büros für Existenzgründung

1998

  • Unternehmertag in Leipzig mit Oberbürgermeister Wolfgang Tiefensee und Wirtschaftsminister Dr. Kajo Schommer

1999

  • Messebeteiligungen, Teilnahme an fast 90 wirtschaftspolitisch ausgerichteten Foren und Veranstaltungen
  • Wahl von Wolfgang Topf zum neuen Präsidenten
  • Gründungspräsident Wolfjörg Hünicke wird Ehrenvorsitzender des Verbandes

2000

  • Mitgliederversammlung verabschiedet ein Positionspapier zur weiteren wirtschaftlichen Entwicklung im Freistaat Sachsen
  • Festakt 10 Jahre Unternehmerverband Sachsen im Alten Rathaus in Leipzig mit Ministerpräsident Prof. Dr. Kurt Biedenkopf
  • 10. Sächsischer Unternehmerball 

2001

  • Hartmut Bunsen wird neuer Verbandspräsident
  • Wolfgang Topf wird Präsident der IHK zu Leipzig

2003

2004

  • erster Neujahrsempfang „Gemeinsam für die Region“ bei BMW Leipzig. Gastgeber sind neben dem UV Sachsen der Marketingclub Leipzig, die IHK zu Leipzig und die Handwerkskammer Leipzig. Ehrengast wa u.a. Ministerpräsident Prof. Dr. Georg Milbradt
  • erste Ausgabe der UV AKTUELL erscheint

2005

  • Gründung Beirat „Gemeinsam für Sachsen“ zusammen mit den Wirtschaftsjunioren Leipzig und Gemeinsam für Leipzig e.V.
  • Festakt 15 Jahre UV Sachsen auf Burg Gnandstein mit Sachsen Ministerpräsident Prof. Dr. Georg Milbradt
  • Mitgliederversammlung in Dresden mit Ehrengast Thomas Jurk, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Schwerpunkt: Engere Zusammenarbeit zwischen Politik und Wirtschaft

2006

  • Die Interessengemeinschaft übergibt Bundesminister Wolfgang Tiefensee ein 8-Punkte-Programm zu Stärkung der ostdeutschen Wirtschaft
  • UV Sachsen ist Gastgeber für Arbeitstreffen EU-Projekt „SMART“ mit Teilnehmern aus Griechenland, Spanien und Polen

2007

  • Jahreskonferenz der Interessengemeinschaft. Bundesminister Wolfgang Tiefensee: „Der Mittelstand ist das Rückgrat der ostdeutschen Wirtschaft“
  • Regelmäßige Treffen der Verbandsmitglieder im sächsischen Landtag mit allen Fraktionen
  • erstes OBM-Gespräch mit Burkhard Jung

2008

  • UV Sachsen ist Gründungspartner der sächsischen „Allianz für Familie
  • Organisation der deutsch-slowakischen Wirtschaftstage und Eröffnung der UV- Repräsentanz in Bratislava
  • Wirtschaftsforum auf dem Flughafen Leipzig/Halle mit den Wirtschaftsministern der mitteldeutschen Bundesländer

2009

  • UV-Präsident Hartmut Bunsen vertritt den UV Sachsen bei einer Unternehmerreise mit Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Thomas Jurk nach Russland

2010

  • UV Sachsen initiiert Fachkräfteprojekt für KMU – Modellprojekt „SUPPORT
  • Hartmut Bunsen wird zum Sprecher der Interessengemeinschaft gewählt
  • UV-Präsident Hartmut Bunsen vertritt den UV Sachsen bei einer Unternehmerreise mit Bundesminister Rainer Brüderle nach Brasilien
  • Festakt 20 Jahre UV Sachsen im Lingerschloss Dresden mit Ministerpräsident Stanislaw Tillich
  • 20. Sächsischer Unternehmerball im Hotel The Westin Leipzig

2011

  • Erste Sitzung des Arbeitskreises „Internationale Beziehungen“ in Dresden
  • UV-Präsident Hartmut Bunsen im Gespräch mit Angela Merkel im Rahmen des CDU/CSU-Sommerfestes
  • erster Pendlerstammtisch mit Wirtschaftsminister Sven Morlock für rückkehrwillige Sachsen

2012

  • Parlamentarischer Abend in Berlin
  • 1. Osdtdeutsches Energieforum in Leipzig, initiiert durch die Interessengemeinschaft der Unternehmerverbände Ostdeutschlands und Berlin

2013

  • UV-Mitglieder diskutieren aktuelle wirtschaftspolitische Fragen im Dialog mit Rainer Brüderle
  • UV-Präsident Hartmut Bunsen vertritt den UV Sachsen bei einer Unternehmerreise nach Jekaterinburg
  • Veranstaltungsreihe „Quo vadis Sachsen?“ mit Christine Clauß, Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz, zum Thema: Gesundheit und Familie – (k)eine reine Privatsache?
  • UV Sachsen und der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ unterzeichnen Kooperationsvereinbarung, um die kleinen und mittelständischen Unternehmen zu unterstützen
  • Peter Altmaier, Bundesminister für Umwelt, diskutiert mit Chemnitzer Unternehmen über die Energiewende bei der FASA AG in Rabenstein

2014

  • Umzug in die neuen Räumlichkeiten der Hauptgeschäftsstelle zum Verbandspräsidenten in den Bergweg in Leipzig
  • UV-Präsident Hartmut Bunsen übergibt führenden Politikern das UV-Positionspapier zum Thema Mindestlohn
  • UV Sachsen präsentiert seine Mitglieder und Leistungen auf der Sächsischen Industrie- und Technologiemesse SIT in Chemnitz
  • Projekt „Technologietransfermanager für den klein und mittelständischen Maschinenbau“ wird gemeinsam mit der HTWK Leipzig, dem Fraunhofer Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (IWU) und der Leipziger Stiftung für Innovations- und Technologietransfer initiiert

2015

  • UV-Präsident Hartmut Bunsen vertritt den UV Sachsen bei einer Wirtschaftsreise in die Golfstaaten mit Sigmar Gabriel
  • Parlamentarischer Abend in Berlin mit Dr. Gregor Gysi, Iris Gleicke und Dr. Klaus von Dohnanyi
  • Sächsischer Unternehmerball findet zum 25. Mal statt
  • Projekt SUPPORT wird unbefristetes Regelangebot und erhält 3 Geschäftstellen in Sachsen
  • Festakt 25 Jahre UV Sachsen auf der Burg Gnandstein

2016

  • Mitgliederversammlung auf dem Flughafen Dresden: Hartmut Bunsen wird in seine sechste Amtszeit als Präsident des UV Sachsen gewählt
  • Das Ostdeutsche Energieforum findet zum 5. Mal in Leipzig statt
  • UV-Präsident Hartmut Bunsen erhält den Sächsischen Verdienstorden des Freistaates Sachsen für sein wirtschaftspolitisches und gesellschaftliches Engagement
  • verschiedene Veranstaltungen u.a. zu den Themen Cyber-Kriminalität, Lichtwerbung und moderne Produktion
  • UV Sachsen vergibt mit weiteren Partnern den mit 3.000 € dotierten „Zukunftspreis der Sächsischen Wirtschaft“ an Dr. Ronny Timmreck vom Team „Senorics“

2017

  • UV Sachsen beteiligt sich erstmals mit weiteren Mitgliedsunternehmen an der „Karriere Start“, Dresdens Job-, Ausbildungs-, und Gründermesse
  • Podiumsdiskussion „Start-ups in Sachsen – Was braucht eine erfolgreiche Gründerszene?“ innerhalb der Mitgliederversammlung auf der Leipziger Baumwollspinnerei
  • 2. Sächsisches Fachkräftesymposium mit dem Schwerpunkt „Logistik“
  • traditioneller Wirtschaftsempfang im Rahmen der Leipzig Open gemeinsam mit dem Verein „Gemeinsam für Leipzig“ und den Wirtschaftsjunioren Leipzig
  • Chance und Risiken der Digitalsierung im Mittelstand mit dem VDI Landesverband Sachsen in Dresden

2018

  • das Jahr steht im Fokus der Unternehmensnachfolge in Sachsen, zahlreiche Veranstaltungen und die Begleitung einer Bachelor- und Masterarbeit an der HTWK Leipzig durch den UV Sachsen
  • Wirtschaftsdialog in Berlin mit dem Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundeslander Christian Hirte
  • erfolgreiche Premiere des 1. Ostdeutschen Unternehmertages
  • UV Sachsen unterstützt den Sächsischen Staatspreis für Design
  • Jubiläum: 10. Leipziger Personalforum